Willkommen an Bord!
Segeln in Spanien - Ibiza und Alicante

SY Velamaya - das exklusive Segelerlebnis

Home Segeltörns 2019 Costa Blanca ab Alicante

Diese Route verspricht ein ruhiges Segelerlebnis, gepaart mit abwechlsungsreichen Ausflügen an Land. Der Erholungswert dieser Reise ist sehr hoch, wir bleiben in Küstennähe und geniessen den Ausblick auf die gebirgige Landschaft und die vielen schönen Ankerbuchten. Die malerischen Orte, die wir auf unserer Reise ansteuern, bieten alles was das Herz begehrt.

Segelroute Alicante - Villajoyosa - Altea - Moraira - Cap Negret - El Campello-Alicante

Für diesen einwöchigen Segeltörn ab Alicante könnte ein Programm wie folgt aussehen:

Samstag Ankunft, wir holen Sie am Flughafen ab, der Transfer zum Hafen von Alicante dauert etwa 20 MInuten.

Sie werden direkt an Bord ein Glas Cava geniessen können und haben dann Zeit, Ihr Gepäck an Bord zu bringen. Direkt neben der Marina gibt es einige nette Bars und Restaurants zu Ihrer Verpflegung. Danach verabreden wir Einzelheiten des Einkaufs, helfen auch dabei in allen Aspekten.

Wenn dann alles organisiert ist, kann man gegen Abend Alicante mit seiner attraktiven Altstadt besichtigen, das Schloss lädt zu einer schönen Aussicht über die Region ein oder man flaniert entlang des Strandes ganz in Stadtnähe, von dem seit 2009 regelmässig die Volvo-Ocean Race startet, eine der härtesten Segelregatten der Welt.

Am nächsten Morgen segeln wir los in Richtung Villajoyosa, einem bildschönen Fischereihafen mit sehr schöner Marina. Hier kann man zu Fuss die besonders attraktive Altstadt mit ihren berühmten bunt bemalten Häusern besichtigen und die sich in Laufnähe befindende famose Schokoladenfabrik Valor besichtigen, die stündlich kostenlose Führungen der Fabrik Spanien's bester Schokolade anbieten.

Hier bleiben wir über Nacht.

Am Monntag früh starten wir in Richtung Isla de Benidorm und segeln entlang des wunderschönen Naturschutzgebietes Sierra Helada. Hier ankern wir in einer  fantastischen Badebucht. Später am Nachmittag laufen wir in den Hafen von Albir ein. Von dort aus läßt sich das wirklich sehenswerte Künstlerstädtchen Altea mit kopfsteingepflasterten Gassen und sehr gepflegten Restaurants und zahlreichen Kunstgalerien bequem zu Fuss erreichen. Vom Hauptplatz in der Altstadt Altea aus, hat man einen herrlichen Blick auf das Meer.

Dienstags geht es weiter in Richtung Moraira mit seinen schönen Badestränden und einladenden Strandpromenade. Die Marina ist sehr gepflegt und befindet sich in der Nähe des Stadtzentrums. Auf dem Weg ankern wir in kleinen Buchten zum Baden.

Ab Mittwoch werden wir langsam in Richtung Alicante umkehren. Angesteuert wird das Cap Negret, mit seinem wunderschönen Strand und kleinen Chiringuitos, in denen gegrillter Fisch und Tapas angeboten wird. Dort ankern wir über Nacht.

Am Donnerstag früh segeln wir los und ankern mittags vor der Isla de Benidorm. Sie ist ein Naturschutzpark mit einer Vielzahl von Vogelarten, wie etwa Kormorane, dort gibt es ein Restaurant und Wanderwege, die erkundet werden können. Nach einem Bad segeln wir weiter bis zur Cala Bol Nou, eine bildschöne kleine Bucht mit Chringuito. Für ein exklusives Abendmahl an Land liegt hier direkt das  Relais & Chateau 5-Sterne Hotel Montiboli "El Emperador" mit Blick auf die Bucht und das Segelschiff vor Anker.

Am Freitag reisen wir weiter in Richtung El Campello. Ein schöner Sporthafen mit toller Strandpromenade und einer Vielzahl von Restaurants. Auch eine bedeutende römische Ausgrabungsstätte "La Illeta dels Banyets" ist direkt neben dem Hafen gelegen und kann besichtigt werden.

Am Samstag segeln wir zurück nach Alicante, vorbei am Cabo de la Huerta. Bei einem abschliessenden Mittagsmahl in unserem Stammrestaurant "Els Marins" direkt neben der Marina verabschieden wir uns von Ihnen. Per Taxi geht es dann in wenigen Minuten zurück zum Flughafen.

Segeltörn im Mittelmeer zu Ostern 2013 | Alicante, Costa Blanca, Spanien

Preise, Termine und Verfügbarkeit